Erfahren Sie mehr über uns

wir über uns

Unser Familienunternehmen hat sich im Laufe seiner über 50-jährigen Firmengeschichte mit dem von uns selbst gestecktem, hohem Qualitätsanspruch weit über den Landkreis hinaus einen guten Namen gemacht.

1950
das Unternehmen wird von Schlossermeister Robert Koller als Schlosserei mit dazugehöriger Landmaschinen-Reparatur gegründet. Mit dem Niedergang der Landwirtschaft wandelte sich der Betrieb in den 60er Jahren zu einer Metallbaufirma mit angeschlossener Alu-Fenster-Fabrikation.
1992
Schlossermeister Alois Koller übernimmt den elterlichen Betrieb. Seit Anfang 2000 ist Sohn Alexander Koller als die dritte Generation in unserem Metallbaubetrieb tätig. Im Jahr 2005 hat auch er den Meistertitel erworben, sowie die Prüfung als Schweißfachmann abgelegt. Hierdurch hat er sich die Qualifikation zur Weiterführung des Betriebes gesichert.
2008
Im Januar ist das Unternehmen in eine GbR umgewandelt worden, und Alexander Koller ist als gleichberechtigter Teilhaber und Geschäftsführer eingestiegen.
Durch ständige Aus- und Weiterbildung bleiben wir im Trend der Zeit und können Ihnen immer die neuesten Möglichkeiten und Verarbeitungen bieten.
2013
Seit 14. Januar sind wir nach DIN EN 1090 zertifiziert. Somit sind wir autorisiert, für unsere Bauprodukte bei Erfordernis eine werkseigene Produktionskontrolle durchzuführen und unsere tragenden Bauteile mit dem "CE" Kennzeichen zu versehen. Unser Betrieb wird von der notifizierenden Stelle (ISW) laufend überwacht und beurteilt.
Das oberste Ziel ist es, die Kunden immer besten zu beraten und zu bedienen, um dadurch einen hohen Zufriedenheitsgrad und Qualität auf höchsten Niveau zu erreichen, was auch durch viele Referenzen bewiesen werden kann.

Unser Team

 

Alois Koller

Geschäftsführer, Schweißfachmann, Schlossermeister

Alexander Koller

Geschäftsführer, Internationaler Schweißfachmann, Schlossermeister

Kaufmann Christiane

Kaufmännische Angestellte

Sterzl Fabian

Auszubildender (Metallbau/Konstruktionstechnik)

Johann Biegler

Geselle